Der tapfere Prinz Der tapfere Prinz
 
 
Home Repertoir Projekt für Spitäler Workshops Drei mobile Bühnen Kontakt Links
 
 
 
 
 
  Weihnachtsschmuck Teepuppen  

Das Theater Amondolino hat drei sehr mobile Bühnen

Das Bauchladen-Theater
 
ist eine relativ kleine Bühne, die an einem Band hängt, sodass der Puppenspieler sich die Bühne umhängen kann.
Dadurch bleiben beide Hände für das Puppenspiel frei. Diese Bühne ist sehr geeignet für 1 Kind bis zu maximal 3 Kinder.
Beim Spiel kann auch spontan auf einzelne Situationen und auf Bedürfnisse einzelner Kinder eingegangen werden.
Zudem ist die Bühne auch noch äußerst mobil. Damit kann überall und zu jeder Tageszeit gespielt werden.
 
Die Kindergarten-Bühne
 
Damit spielen wir die gleichen Stücke wie mit dem Bauchladen-Theater und ebenfalls bereits für Kinder ab dem 3. Lebensjahr.
Diese Bühne eignet sich für Kindergruppen bis maximal 15 Kinder. Die Bühne ist einfach und rasch im Aufbau und erfordert
keinerlei räumliche Voraussetzungen. Eine einfache Steckdose reicht aus. So können Kinder in gewohnter Umgebung eine
Theateraufführung erleben, die sie in die Märchenwelt entführt und für kurze Zeit phantasievoll verzaubert.
 
Die große Bühne
 
Mit der großen Bühne (maximal b/t/h 5m/5m/3m) finden Theateraufführungen
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt.
 
 
Anlässlich einer Aufführung in einem Montessori Kindergarten schrieb die Leiterin des Kindergarten:
 
   ... Wir sind durch Zufall auf das Theater Amondolino gestoßen.
    Wir wussten nicht was uns erwartet und waren deshalb ziemlich neugierig.
 
    Ein "Einmannstück" mit kleiner Bühne ... wenig Aufwand ... aber dann doch
   große Wirkung.
 
    Schon am Beginn des Stückes begeisterten die Kinder die wirklich ansprechenden
   kleinen Puppenfiguren und die wirklich ansprechende Stimme der Erzählerin,
   die von Anfang an die Kinder in ihren Bann ziehen konnte.
   Als dann noch der Drache und die Regenbogenblume in der Schattentheaterhöhle
   auftauchten, waren alle Kinder sprachlos.
   Als das Stück zu Ende war:" Warum ist das Theater schon aus?" die Frage der Kinder.
 
   Um das Erlebnis Schattentheater begreifbar zu machen, durften dann jeweils 2 Kinder
   hinter die Bühne und bekamen eine altersadäquate Erklärung was da vor sich geht.
 
   Vielen Dank für dieses schöne Erlebnis, das auch finanziell für uns gut leistbar war.
 
   Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Vorstellung!!!
 
   Doris Pollaschek
 
   Evangelischer Montessori Kindergarten
   Mehlführergasse 14/1
   1230 Wien
Theater Amondolino
 
 
 
 
  © copyright Theater Amondolino